Sicher verwahrt

Ob sicherheitskritische Bereiche in Großkonzernen oder spionageanfällige Entwicklungsabteilungen – um Zutritt zu erhalten, müssen Besucher und Mitarbeiter meistens ihr Mobiltelefon abgeben. Doch da bei den meisten nicht nur die Urlaubsbilder, sondern auch alle wichtigen Termine darauf gespeichert sind, bleibt ein mulmiges Gefühl zurück, es einfach in eine offene Kiste zu legen. Hier kommt WAB ins Spiel!

Mit unserem Mobiltelefon-Depot erhält jeder Benutzer eine Transponderkarte. Registriert er diese am System, öffnet sich ein Fach, in dem er sein Mobiltelefon sicher deponieren kann. Dies kann auch nur mit seiner Karte wieder geöffnet werden, unabhängig von seinem Besucher- oder Mitarbeiterausweis. Sicherer kann man es kaum verwahren!

Sie wollen etwas größeres deponieren? Eine Transponderkarte ist Ihnen zu unsicher? Sie hätten lieber einen Fingerabdrucksensor odr eine LED-Anzeige?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Wir entwickeln individuelle Sonderlösungen für alle Branchen.

Wir freuen uns darauf, auch Ihr Problem lösen zu dürfen!

Optionen

Anbindung an bestehende Systeme oder Datenbanken möglich

Individuelle Anpassungen nach Absprache

Produktspezifikationen
  • Ausführung mit Schub- oder Tür-Fächern möglich
  • Bis zu 256 Fächer pro Anlage
  • Verschiedene Fachgrößen und Einteilungen möglich
  • fortschrittliche WABTUX-Steuerungseinheit
  • 10/100Mbit Ethernet-Anschluss
  • Eingebauter Bewegungsmelder zur Aktivierung des Bildschirms
  • 10/100Mbit Ethernet-Anschluss
  • Administration über Webinterface oder direkt am Touchscreen des Systems
  • Weitere individuelle Anpassungen möglich